Wo sollte ich meine Medikamente aufbewahren? PatientInnen und ihre Familien sollten auf Suizidgefahren, gravierende Stimmungsschwankungen wie Angstgefühle, Hyperaktivität, Aufgedrehtheit, Schlaflosigkeit, Aggressivität, Feindseligkeit, Irritation, Unruhe. Nehmen Sie auf keinen Fall zwei oder Extradosen. Konsultieren Sie regelmäßig Ihren Arzt oder Ihre Ärztin. Viele Menschen, die diese Medizin verwenden, haben ernste Nebenwirkungen nicht. Bei PatientInnen über 65 Jahren kann das Medikament stärkere Reaktionen auslösen. Während der Schwangerschaft sollte diese Behandlung, nur wenn stark notwendig, verwendet werden. Nehmen Sie das Medikament regelmäßig und unterbrechen Sie die Einnahme nicht plötzlich. Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen. Lagern Sie Ihre Rauschgifte im Badezimmer nicht. Einige Inhaltsstoffe können mögliche Nebenwirkungen verstärken. Welche Wechselwirkungen gibt es mit diesem Medikament? Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach dem Ablaufdatum weg. An Doxepin kann auch zu anderen Zwecken gewandt werden.