Dies kann die Wirkung des Medikamentes beeinflussen. Nehmen Sie die Medizin öfter nicht, als sie vorgeschrieben wird. Geben Sie nicht auf, es außer auf dem Rat Ihres Arztes zu nehmen. Vor Kindern nicht erreichbar aufbewahren. PatientInnen und ihre Familien sollten auf Suizidgefahren, gravierende Stimmungsschwankungen wie Angstgefühle, Hyperaktivität, Aufgedrehtheit, Schlaflosigkeit, Aggressivität, Feindseligkeit, Irritation, Unruhe. Doxepin gehört der Klasse von tricyclic Antidepressiven (TCAen). Im Falle dass Sie bemerken, dass sich irgendwelche Nebenwirkungen, die nicht oben verzeichnet sind, mit Ihrem Arzt oder Apotheker in Verbindung setzen. Nehmen Sie die Medizin öfter nicht, als sie vorgeschrieben wird. Geben Sie nicht auf, es außer auf dem Rat Ihres Arztes zu nehmen. Um das Risiko von Schwindel und Ohnmachtsanfällen zu vermeiden, besonders wenn Sie ein älterer Patient sind, bewegen Sie sich langsam und stehen Sie auch langsam auf. Tauchen diese Anzeichen auf, besonders zur Behandlungsbeginn, rufen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin an. Nehmen Sie die Medizin öfter nicht, als sie vorgeschrieben wird. Geben Sie nicht auf, es außer auf dem Rat Ihres Arztes zu nehmen.