Dies kann die Wirkung des Medikamentes beeinflussen. Geben Sie Ihrem Arzt oder Ärztin eine Liste aller Medikamente, Kräuter, nicht verschreibungspflichtige Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie benutzen. Gehen Sie regelmäßig zu Nachuntersuchungen zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Sprechen Sie mit Ihrer Kinderärztin oder Ihrem Kinderarzt, wenn Ihr Kind dieses Medikament nehmen soll. Teilen Sie mit, ob Sie rauchen, Kaffee oder Alkohol trinken oder illegale Drogen nehmen. HINWEIS: Dieses Medikament ist nur für Sie. Teilen Sie es nicht mit anderen. Überdosis: Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel von diesem Medikament genommen haben, kontaktieren Sie umgehend eine Gift-Notruf oder eine Notaufnahme. Nehmen Sie Doxepin durch den Mund mit einem Glas von Wasser, mit oder ohne Essen. Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit. Bei PatientInnen über 65 Jahren kann das Medikament stärkere Reaktionen auslösen. Behälter fest geschlossen halten. Befragen Sie Ihren Arzt bezüglich der richtigen Dosis für Sie. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden.